Donnerstag, 20. Juli 2017

[Rezension] Was andere Menschen Liebe nennen

Infos

Titel: Was andere Menschen Liebe nennen
Autor: David Levithan, Andrea Cremer
Verlag: CBT
Erschienen: 26.06.17
Seitenanzahl: 416

Kurz zum Inhalt

Der 16- jährige Stephen ist unsichtbar- und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz alleine lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann. 


Meine Meinung

Der Klappentext hat mich zu Beginn extrem neugierig auf das Buch gemacht. Besonders gut gefiel mir, dass es scheinbar eine Liebesgeschichte mit leichten Fantasy-Zügen sein sollte.

Der Einstieg ins Buch gelang mir sehr gut. Man ist direkt im Geschehen und lernt gleich zu Anfang wie Stephen als unsichtbarer Jugendlicher in einer Großstadt wie New York lebt. Das Setting hat mir gut gefallen und der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Es gibt keine ultra langen Sätze und viel wörtliche Rede.

Was mir direkt aufgefallen ist, dass ich unheimlich mit Stephen und Elizabeth mit gelitten habe. Selten konnte ich mich so mit den Charakteren identifizieren wie in diesem Buch. Ich fand beide Protagonisten und im übrigen auch alle anderen Charaktere unheimlich sympatisch und auf mich wirkten sie sehr authentisch. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir ein bisschen weniger Naivität von den Protagonisten gewünscht, da dies aber ein Jugendroman ist, ist das durchaus in Ordnung.

In diesem Buch geht es teils um die erste große Liebe, homosexuelle Liebe wird auch positiv erwähnt und insgesamt ist das Buch meiner Meinung nach eher für ein jüngeres Publikum geschrieben worden. An manchen Stellen fand ich persönlich die Liebesgeschichte zu flach, das kann aber auch einfach Geschmackssache sein.

Wer hier eine romantische Liebesgeschichte erwartet und generell nichts mit Fantasy am Hut hat, sollte nicht zu diesem Buch greifen. Besonders am Ende tritt nämlich die Liebesgeschichte in den Hintergrund und es dreht sich quasi hauptsächlich um die fantastische Geschichte.

Fazit

Mir hat "Was andere Menschen Liebe nennen" richtig gut gefallen. Nach meinem Geschmack bietet das Buch die perfekte Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte. Die Protagonisten wirkten sehr lebendig und das Setting war auch überzeugend. Meiner Meinung nach ist die Liebesgeschichte ein wenig flach und ich hätte mir ein wenig mehr Tiefgang gewünscht. Das Buch ist außerdem eher für ein jüngeres Publikum gedacht.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!

Vielen Dank an den cbt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Dienstag, 18. Juli 2017

[Aktion] Gemeinsam lesen #22

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese momentan "Auf ewig dein - Time School" und bin auf Seite 15/250 (E-Book).


Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation an Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten... Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden. Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatma, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: "Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!"




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Aber Heinrich interessierte sich gar nicht für meinen persönlichen Hintergrund."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Da ich bei diesem Buch noch ganz am Anfang stehe, kann ich gar nicht wirklich was zum Buch sagen. Ich mag die Grundidee total gerne und hoffe sehr, dass mich das Buch umhauen wird :)

4. Wer hat dir schon mal ganz überraschend einen Bücherwunsch erfüllt?


Mein Freund :D Als der zweite Band von "Die rote Königin" erschienen ist, hat er mir einfach über Amazon das Buch nach Hause schicken lassen. Als ich dann von der Arbeit nach Hause kam, hatte ich plötzlich das Päckchen von Amazon auf dem Bett liegen und hatte echt keine Idee was darin sein könnte. Das war wirklich eine richtig tolle Überraschung <3 


Was lest ihr zur Zeit?

Samstag, 15. Juli 2017

[Blogparade] Du und dein Blog

Hey ihr Lieben,

vielleicht habt ihr schon den Post von Angeltearz liest gelesen und für alle, die ihn noch nicht kennen, markiere ich ihn HIER

Die Bloggercommunity ist mittlerweile riesig. Es gibt unheimlich viele verschiedene Blogs, tausende verschiedene Individuen in der Bücherszene, die alle eins gemeinsam haben: wir lieben das Lesen und den Austausch mit anderen Lesern.

Trotzdem gibt es einen starken Trend zu Neid und Missgunst, den denke ich jeder Blogger schon einmal verspürt hat (mich natürlich eingeschlossen). Das finde ich mega schade und deswegen feiere ich grade sehr die Aktion von der lieben Angeltearz liest!

Durch diese Aktion wollen wir erreichen, dass man auch an die Person hinter dem Blog denkt, die viele, viele Stunden Arbeit in ihren Blog investieren und dann trotzdem mit Missgunst konfrontiert wird.

Deshalb lasst uns Miteinander statt Gegeneinander lesen und rezensieren :)


Nun kommen wir zu meiner Blogvorstellung!

Freitag, 14. Juli 2017

[Rezension] Book Elements- Die Magie zwischen den Zeilen

Infos

Titel: Book Elements- Die Magie zwischen den Zeilen
Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Impress
Erschienen: 03.09.15
Seitenanzahl: 288


Kurz zum Inhalt

Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Leben um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein- bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys... Als Wächterin der Bibliotheka Elementara kennt Lin sie alle- außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuches "Otherside". Dabei würde sie ihm nur zu gerne mal begegnen...

Mittwoch, 12. Juli 2017

[Kurzrezension] Schattendiebin- Die verborgene Gabe

Infos

Titel: Schattendiebin- Die verborgene Gabe
Autor: Catherine Egan
Verlag: Ravensburger
Erschienen: 24.01.2017
Seitenanzahl: 414

Kurz zum Inhalt


Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neusten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist...


Ausnahmsweise schreibe ich für dieses Buch nur eine Kurzrezension, da ich das Buch leider vor knapp einem Monat gelesen habe und mich nicht mehr hundertprozentig an alles erinnern kann ;)


Freitag, 7. Juli 2017

[Monatsrückblick] Juni

Huhu ihr Lieben :)

wie vielleicht der ein oder andere weiß, bin ich momentan in Amerika auf einem Roadtrip mit meinem Freund. Deshalb nehmt es mir nicht übel, dass es hier ein wenig ruhiger zugeht und meine Posts relativ spät kommen. Deswegen gibts auch erst jetzt meinen Monatsrückblick ;)

Der Juni war bei mir geprägt von Prüfungen und deswegen hat meine Lesestatistik leider ein klein bisschen leiden müssen. Naja, trotzdem hab ich richtig gute Bücher gelesen. Aber seht selbst:


  • Die Dämonenakademie- Die Inquisition (4 Sterne) 512 Seiten
  • Die Schattendiebin- Die verborgene Gabe (noch nicht rezensiert) 414 Seiten
  • Book Elements- Die Magie zwischen den Zeilen (noch nicht rezensiert) 288 Seiten






Das macht insgesamt 1214 Seiten. Mein Highlight hierbei war ganz eindeutig "Die Dämonenakademie" dicht gefolgt von "Die Schattendiebin". "Book Elements" fand ich leider nur solala, trotzdem war es ein nettes Buch für zwischendurch.


Welche Bücher haben euch im Juni begeistert? 

Mittwoch, 21. Juni 2017

[Rezension] Die Dämonenakademie- Die Inquisition

Infos

Titel: Die Dämonenakademie- Die Inquisition 
Autor: Taran Matharu
Verlag: Heyne fliegt
Erschienen: 22.05.17
Seitenanzahl: 512
*HIER* findet ihr meine Rezension zum ersten Band

Kurz zum Inhalt

Auf Fletcher und seine Freunde an der Dämonenakademie wartet eine ganz besondere Herausforderung: Die Schüler des Abschlussjahrgangs werden auf eine heikle Mission ins Reich der Orks geschickt- und das ganze Königreich schaut ihnen dabei zu. Ob Adelssohn oder Waisenjunge, ob Elf oder Zwerg, um ihren Auftrag erfolgreich zu Ende zu bringen müssen die künftigen Dämonenmagier erst einmal ihre eigenen Streitereien überwinden und lernen als Gruppe zusammenzuarbeiten. Doch in ihrer Mitte gibt es einen Verräter...


Dienstag, 20. Juni 2017

[Aktion] Gemeinsam lesen #21

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese momentan "Schattendiebin- Die verborgene Gabe" und bin auf Seite 220.


Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neusten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist...


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es ist die bisher kälteste Nacht des Winters."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch hat mich dank des Covers und des Klappentextes direkt in seinen Bann gezogen. Das Buch liest sich super, die Geschichte ist spannend, nur mit Julia, der Protagonistin komme ich nicht so zurecht. Aber vielleicht wird das noch besser ;)


4. Empfehle uns das Buch, das deiner Meinung nach jeder gelesen haben sollte.

Puuuh, mit dieser Antwort hat bestimmt niemand gerechnet: HARRY POTTER. Warum ausgerechnet dieses Buch? Weil ich damit quasi großgeworden bin und es mich in die Welt der Fantasyromane eingeführt hat. Also wer es bis jetzt immer noch nicht gelesen haben sollte, sollte dies jetzt endlich bitte nachholen ;)  


Was lest ihr zur Zeit?

Sonntag, 18. Juni 2017

[Aktion] Favorite Song on Sunday #16

Huhu ihr Lieben,

es ist Sonntag und deswegen bin ich natürlich wieder mit einem neuen Ohrwurm dabei. Die Aktion "Favorite Song on Sunday" wurde von Denise ins Leben gerufen und findet jeden Sonntag statt :)

Diese Woche habe ich einen Ohrwurm von einem Lied, welches ich schon gefühlte 10 Jahre kenne. Das ist natürlich quatsch, aber es erinnert mich an eine wirklich tolle Zeit ;)

Kennt das Lied jemand von euch?





Sonntag, 11. Juni 2017

[Aktion] Favorite Song on Sunday #15

Huhu ihr Lieben,

es ist Sonntag und deswegen bin ich natürlich wieder mit einem neuen Ohrwurm dabei. Die Aktion "Favorite Song on Sunday" wurde von Denise ins Leben gerufen und findet jeden Sonntag statt :)

Meinen heutigen Ohrwurm hab ich mir vor zwei Wochen bei jemand anderen bei der Aktion "Favorite Song on Sunday" geholt. Vielen Dank dafür ;)



Donnerstag, 8. Juni 2017

[Rezension] Das Herz des Verräters- Die Chroniken der Verbliebenen

Infos

Titel: Das Herz des Verräters- Die Chroniken der Verbliebenen
Autor: Mary E. Pearson
Verlag: One
Erschienen: 26.05.17
Seitenanzahl: 527

Kurz zum Inhalt

Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod – und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit – doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...

 

Samstag, 3. Juni 2017

[Monatsrückblick] Mai

Hey ihr Lieben,

der Monat Mai ist vorbei und ich freue mich schon auf den Juni. Einziges Problem: ich schreibe Ende Juni die Zwischenprüfung für meine Ausbildung und muss diesen Monat vermutlich vermehrt lernen. Ich werde zwar versuchen das meiste auf der Arbeit zu lernen, aber ein bisschen was muss ich auch zu Hause machen. Aber kommen wir zu meinem Lesestand diesen Monat:









Das ergibt zusammen 1615 Seiten. Das ist eigentlich ein ganz gutes Ergebnis. Ich hoffe, dass die Bücher nächsten Monat nicht so durchwachsen sind. Mit "Sumerland" hab ich mir echt keinen Gefallen getan und hoffe, dass das nächste Buch kein Griff ins Klo wird. Dafür hat mir "Der schwarze Thron" unheimlich gut gefallen! :)

Wie viele Bücher und Seiten habt ihr im Mai gelesen? Was waren eure Highlights, was war ein Griff ins Klo?

Sonntag, 28. Mai 2017

[Aktion] Favorite Song on Sunday #14

Huhu ihr Lieben,

es ist Sonntag und deswegen bin ich natürlich wieder mit einem neuen Ohrwurm dabei. Die Aktion "Favorite Song on Sunday" wurde von Denise ins Leben gerufen und findet jeden Sonntag statt :)

Das Lied läuft nun schon sehr lange im Radio. Es konnte mich aber tatsächlich erst jetzt wirklich überzeugen. Tatsächlich hab ich schon die komplette Woche einen echt fiesen Ohrwurm davon :D

Welches Lied hat euch diese Woche verfolgt oder habt ihr generell ein Lied, was ihr einfach immer hören könnt? :)

Freitag, 26. Mai 2017

[Rezension] Sumerland- Prinzessin Serisada

Infos

Titel: Sumerland- Prinzessin Serisada
Autor: Johannes Ulbricht
Verlag: Panini books
Erschienen: 23.08.2016
Seitenanzahl: 400


Kurz zum Inhalt


Wo Realität, Spiel und Fiktion sich vermischen, liegt irgendwo Sumerland. Im Olympiapark München können Besucher mithilfe einer App magische Symbole aufspüren, die an verschiedenen
Orten im Parkgelände versteckt sind. Die Geschichte – und damit der Roman – zu diesem Rätsel handelt von einer fantastischen Wirklichkeit, die hinter der Illusion unserer Alltagswelt verborgen liegt. In "Wahrheit" irren wir alle in einer babylonischen Turmstadt umher, gelenkt von einem Zentralcomputer, der uns in einer Scheinwelt gefangen hält.

Dienstag, 23. Mai 2017

[Aktion] Gemeinsam lesen #20

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese momentan "Die Dämonenakademie- Die Inquisition" und bin auf Seite 9.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Fletcher öffnete die Augen, sah aber nur Dunkelheit um sich herum."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Diese Woche schummel ich ein bisschen. Da ich nebenbei noch die Fortsetzung von "Die Chroniken der Verbliebenen" bei einer Leserunde lese, hab ich leider noch nicht mit "Die Dämonenakademie" angefangen. Ich kann bisher zum Buch nur sagen, dass ich den ersten Band richtig richtig gut fand und unbedingt wissen muss wie es im zweiten Band weitergeht. Ich hoffe, dass ich euch nächste Woche ein wenig mehr zu diesem Buch sagen kann :)

4. Wie viele Seiten lest ihr im Durchschnitt in einem Monat?

Da ich oft sehr große Schwankungen zwischen den Monaten habe, weil ich gerne mal ein oder zwei Hörbücher in manchen Monaten gehört habe, hab ich die Seitenanzahlen der letzten 6 Monate zusammen addiert und bin dann auf einen Seitendurchschnitt von 1806 Seiten pro Monat gekommen. 


Was lest ihr zur Zeit? Und wie viele Seiten lest ihr pro Monat? :)

Sonntag, 21. Mai 2017

[Aktion] Favorite Song on Sunday #13

Huhu ihr Lieben,

ich hab jetzt sehr lange nicht mehr bei der Aktion "Favorite Song on Sunday" mitgemacht, aber heute dachte ich mir, dass ich unbedingt wieder mitmachen müsste :D

Diese Woche verfolgte mich das Lied "No roots" von Alice Merton. Es erinnert mich unheimlich an meine Zeit in Neuseeland,  wo ich um die 1000 Bäume gepflanzt habe. Da hieß es dann immer "Don't tough the roots". Außerdem löst es mir wieder den Wunsch aus, meinen Rucksack zu packen und einfach wieder ein fremdes Land zu erkunden. Deswegen feier ich das Lied so :D







Donnerstag, 18. Mai 2017

[Rezension] Der schwarze Thron- Die Schwestern

Infos

Titel: Der schwarze Thron- Die Schwestern
Autor: Kendare Blake
Verlag: Penhaligon
Erschienen: 09.05.17
Seitenanzahl: 448

 

Kurz zum Inhalt

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

 

Dienstag, 16. Mai 2017

[Aktion] Gemeinsam lesen #19

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese momentan "Sumerland- Prinzessin Serisada" und bin auf Seite 18.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sie waren tiefer als je zuvor in das Innere des Sumerlands eingedrungen "


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Puuh, bisher bin ich noch nicht sehr begeistert. Allerdings bin ich ja noch ganz am Anfang. Ich hoffe sehr, dass mich das Buch bald packen wird. 

4. Wie wäre dein Leben, wenn du deine aktueller Protagonist wärst?

Mein Leben wäre fast normal nur, dass unsere Zivilisation eine Scheinwelt ist und in der Realität ein schrecklicher Krieg herrscht. Ich als der Protagonist des Buches weiß davon, kann aber nicht dagegen machen.


Was lest ihr zur Zeit? :)

Samstag, 13. Mai 2017

[Neuzugänge] Mai #1

Huhu ihr Lieben,

in den letzten zwei Wochen haben mich drei neue Bücher erreicht. Vielleicht kennt ihr ja schon das ein oder andere. Ich hab bereits angefangen "Der schwarze Thron- Die Schwestern" zu lesen und bin bisher ziemlich begeistert. Das Buch hab ich freundlicherweise vom Verlag bekommen. Vielen Dank dafür.

Auch "Sumerland- Prinzessin Serisada" hab ich vom Verlag bekommen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, denn bisher hab ich noch nicht viel über dieses Buch gelesen und hoffe, dass es sich als kleiner Schatz erweisen wird ;)

"The sun is also a star" hab ich bei einem Gewinnspiel zum Welttag des Buches gewonnen. Ich bin schon sehr gespannt wie es mir gefallen wird.



Schicksalsfäden einer großen Liebe! Wie viele Dinge müssen geschehen, welche Zufälle passieren, damit sich die Wege zweier Menschen kreuzen? Als Daniel und Natasha in New York aufeinander treffen, verguckt er sich sofort in das jamaikanische Mädchen. Die zwei teilen einen Tag voller Gespräche über das Leben, ihren Platz darin und die Frage: Ist das zwischen uns Liebe? Doch ihr
Schicksal scheint bereits festzustehen, denn Natasha soll noch am selben Abend abgeschoben werden.





Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …





Wo Realität, Spiel und Fiktion sich vermischen, liegt irgendwo Sumerland. Im Olympiapark München können Besucher mithilfe einer App magische Symbole aufspüren, die an verschiedenen
Orten im Parkgelände versteckt sind. Die Geschichte – und damit der Roman – zu diesem Rätsel handelt von einer fantastischen Wirklichkeit, die hinter der Illusion unserer Alltagswelt verborgen liegt. In "Wahrheit" irren wir alle in einer babylonischen Turmstadt umher, gelenkt von einem Zentralcomputer, der uns in einer Scheinwelt gefangen hält.

Donnerstag, 11. Mai 2017

[Rezension] Touch of Flames- Vom Feuer berührt

Infos

Titel: Touch of Flames- Vom Feuer berührt
Autor: Mariella Heyd
Erschienen: 01.05.17
Seitenanzahl: 240

Kurz zum Inhalt

Als würde es schon nicht reichen, dass ihre Familie aus Bosten in eine Geistervilla mitten im Nirgendwo zieht, weiß bald auch jeder, dass Gwens Vater als Dämonologe arbeitet. Ihr Ruf an der neuen Schule ist ruiniert. Ohne ihren einzigen Freund Harry würde sie sicher verzweifeln- und dann ist da noch dieser Außenseiter, der von allen "Feuerteufel" genannt wird und der ihr einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Sebastian ist gutaussehend und gibt sich gar nicht erst Mühe, seine dunkle Vergangenheit zu verbergen. Es scheint, als spiele Gwen sprichwörtlich mit dem Feuer...

Dienstag, 9. Mai 2017

[Gemeinsam lesen] #18

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese momentan "Der schwarze Thron" und bin auf Seite 98.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Manche sind einfach nur Steine, andere die aus der Erde ragenden Überreste jener Monolithen, die aus einer Zeit stammen, als die Insel noch jung war und einen anderen Namen trug. "


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch ist bisher super spannend und ich kann das Buch überhaupt gar nicht mehr aus der Hand legen :D 

4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie etc.) fürs Lesen zu begeistern? 

Ja, ich selber wurde auch von meiner Mama fürs Lesen begeistert und versuche immer wieder meinen Geschwistern, Freund oder Freunden meine Lieblingsbücher zu empfehlen ;) Am tollsten ist es dann, wenn sie die Bücher genauso feiern wie ich und wir uns gemeinsam über sie austauschen können :D 

Sonntag, 7. Mai 2017

[Gewinnerbekanntgabe] Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Huhu ihr Lieben,

es haben ja leider nur sehr wenige beim Gewinnspiel für das E-Book "Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung" mitgemacht. Trotzdem gibt es natürlich einen Gewinner und es ist
"Simon Schneider (Teilnahme auf Facebook)".

Lieber Simon, ich wünsche dir viel Spaß mit dem E-Book!

Freitag, 5. Mai 2017

[Rezension] Der Winter erwacht

Infos

Titel: Der Winter erwacht
Autor: C.L. Wilson
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 16.07.2015
Seitenanzahl: 381

Kurz zum Inhalt

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird ...

Mittwoch, 3. Mai 2017

[Monatsrückblick] April

Huhu ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat vorbei und das Jahr rast mal wieder an uns vorbei. Lesetechnisch war der April aber ein ziemlich guter Monat für mich persönlich. Es gab zwar kein "5-Sterne-Buch", aber trotzdem waren alle Bücher, die ich im April gelesen habe, ganz passabel ;)

Eigentlich hatte ich vor euch den Stapel Bücher natürlich abzufotografieren, aber da es die letzten beiden Tagen nur geregnet hat, hab ich es einfach nicht hinbekommen vernünftige Fotos zu schießen :/
Ich verspreche Besserung :D


War ganz in Ordnung, würde ich aber persönlich nicht nochmal lesen.






Secret Fire- Die Enfesselten ( 4 Sterne) 448 Seiten
Guter letzter Band, der aber mit dem ersten Band definitiv nicht mithalten konnte.







Wer mystische Pferde und Indianergeschichten mag, sollte zugreifen. War leider nicht ganz mein Fall


Tolle Superheldengeschichte, die aber auch einige Längen hatte. Ich freue mich trotzdem auf den zweiten Teil







  • Der Winter erwacht ( noch nicht rezensiert) 381 Seiten
Dieses Buch war mein persönlicher Favorite diesen Monat. Es hat mich einfach unglaublich positiv überrascht.






Insgesamt macht das 1645 Seiten und 6 Stunden und 51 Minuten im April. Bin ganz zufrieden. Es könnte natürlich immer mehr sein, aber ich bin einfach kein Mensch, der Bücher normalerweise innerhalb eines Tages inhaliert ;)
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe, dass das Wetter endlich gut wird! 

Dienstag, 2. Mai 2017

[Gemeinsam lesen] #17

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese momentan "Das Herz des Verräters" und bin auf Seite 87.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Er drehte sich mir zuliebe um, und ich warf das Höllenkleid ab, an dem tausend Kletten hingen."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

"Das Herz des Verräters" geht genauso spannend weiter wie der erste Band. Es liest sich einfach super und ich kann das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen.

4. Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie?

Eigentlich nicht. Ich lese schon seit ich lesen kann genau diese Art von Bücher. Einzig meine Lesegeschwindigkeit hat sich stark verändert. Früher hab ich viel langsamer gelesen als ich es jetzt tue. Das liegt aber vermutlich daran, dass ich jetzt wo ich Geld verdiene, mir einfach viel mehr Bücher leisten kann als früher ;)

Samstag, 29. April 2017

[Rezension] Karma Girl- Bigtime 1

Infos

Titel: Karma Girl- Bigtime 1
Autor: Jennifer Estep
Verlag: Piper Verlag
Erschienen: 03.04.2017
Seitenanzahl: 400

Kurz zum Inhalt

In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Freitag, 28. April 2017

[Buchvorstellung+ Gewinnspiel] Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne ein Buch vorstellen und zwar "Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung"!

 

Infos


Titel: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung
Autor: Michael Karner
Genre: Fantasy
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Erscheinungstermin: 01.05.2017
Seitenanzahl: 343
Erhältlich als: Ebook und Taschenbuch
Amazon-Link:  https://www.amazon.de/dp/B071DN6X5G


Worum geht's im Buch?

Praya ist die Prinzessin des Juwels der Wüste, doch etwas ist besonders an ihr. Um ihre ewige Jugend zu bewahren, wurde sie in einen Tiefschlaf versetzt.
Als der junge, ehrgeizige Monsterjäger Ducarte und ein friedfertiger Kung-Fu-Mönch mit dubioser Vergangenheit zu ihrer Rettung auftauchen, verfolgt jeder seine eigenen geheimen Pläne. Doch jemand will der Prinzessin das Leben rauben.

Das ungleiche Trio muss sich zusammenschließen, um eine Flucht über drei Kontinente anzutreten. Von der sengenden Wüste, zu frostbefallenen Wäldern, gelangen sie auf die Spur ihrer Verfolger. Doch je mehr sie die Verschwörung aufdecken, desto eher gerät ihre Heimat in Gefahr.
Als ein vermeintlicher Verbündeter die Helden unerwartet in die Arme des übermächtigen Feindes treibt, ist der einzige Ausweg, sich ihm zu stellen. Denn Praya erinnert sich langsam an ihre magischen Kräfte.
Ihre Familie hielt sie noch aus einem anderen Grund gefangen…

Über den Autor

Michael Karner ist ein österreichischer Fantasy- und Thriller- Autor.
Seine Reisen und Abenteuer dienen als Inspiration für seine Geschichten.
Nach seinem Studium in Biotechnologie und dem Arbeiten für Pharmaziekonzerne lockte ihn die Freiheit und der Rausch des Gold- und Erdölgeschäfts.
Zu seinen Hobbies zählen Aesthetic-Bodybuilding, Kampfsport und Schießen.
Wie die meisten liebt er Strände, Wellen und Adrenalin.


Wenn euch die Buchvorstellung neugierig gemacht hat, dann hab ich genau das richtige für euch. Michael Karner stellt mir nämlich ein E-Book zur Verfügung, welches ich hier auf meinem Blog und auf Facebook an euch verlosen darf!

Was ihr machen müsst, um teilzunehmen?

  • Seid Follower meines Blogs
  • Hinterlasst mir bis zum 06.05 um 23:59 hier oder auf Facebook einfach einen netten Kommentar zusammen mit eurer Emailadresse unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann
  • Wenn ihr auch auf Facebook teilnehmt, bekommt ihr ein Extra-Los.Hier geht's zum Facebook-Gewinnspiel

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag! :)


Das Kleingedruckte ;)
  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung Eurer Erziehungsberechtigten vorweisen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.05, 23:59
  • Wenn sich die Gewinner auf meine Email nicht innerhalb einer Woche melden, wird neu ausgelost
  • Ihr seid einverstanden, dass eurer Name hier veröffentlicht wird
  • Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach dem Versand wieder gelöscht
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich

  • Donnerstag, 27. April 2017

    [Neuzugänge] im April

    Huhu ihr Lieben,


    heute zeige ich euch meine neusten Neuzugänge im Regal. Ich habe diesen Monat auf Facebook in der Zeilenspringergruppe bei einer Tauschpaketaktion mitgemacht. Ich hab ein wirklich tolles Paket bekommen. "Das Juwel" habe ich mir übrigens am Dienstag von der Autorin höchst persönlich signieren lassen, denn ich war bei der Signierstunde von ihr in Frankfurt. Tatsächlich hat sie auch aus dem dritten Band vorgelesen und ich fand es einfach nur toll! "Der Winter erwacht" lese ich zur Zeit und ich finde das Buch einfach großartig. Bin auch schon fast fertig ;)


    Außerdem hat mich noch "Karma Girl" aus dem Piper Verlag als Rezensionsexemplar erreicht. Die Rezension zu diesem Buch gibts dann die Tage. "Forever 21" hab ich dank der Leserunde bei der Lesejury noch als richtiges Buch bekommen.



    Kennt ihr schon einige meiner Neuzugänge? Wie fandet ihr sie?