Samstag, 17. Februar 2018

[Rezension] Ventura Saga 2- Wir zwei in neuen Welten

Infos

Titel: Ventura Saga 2- Wir zwei in neuen Welten
Autor: Kate Ling
Verlag: One
Erschienen: 26.01.2018
Seitenanzahl: 349
Rezension Band 1: Hier

 

Kurz zum Inhalt

Ich habe mich so sehr nach all den Dingen gesehnt, die das Leben lebenswert machen. Und ich hätte nie gedacht, dass ich diese Dinge tatsächlich bekomme. Aber jetzt gehören sie mir … Und plötzlich habe ich etwas zu verlieren. Seren und Dom konnten von der Ventura fliehen und gemeinsam mit Ezra und Mariana auf dem entfernten Planeten Huxley-3 landen. Zunächst erscheint die neue Welt wie ein Paradies. Das erste Mal in ihrem Leben befinden sich die vier außerhalb eines Raumschiffes, spüren den Wind in den Haaren und das kalte Meerwasser an den Füßen. Und niemand schreibt ihnen etwas vor! Doch schon bald wird diese neu gewonnene Freiheit zu einer unüberwindbaren Herausforderung. Sie sind völlig auf sich gestellt und allein auf einem Planeten, der mehr Gefahren birgt, als sie sich jemals hätten vorstellen können …

Mittwoch, 14. Februar 2018

[Rezension] Wächter und Wölfe- Das Ende des Friedens -Anzeige-

Infos

Titel: Wächter und Wölfe- Das Ende des Friedens
Autor: Anna Stephens
Verlag: blanvalet
Erschienen: 15.01.2018
Seitenanzahl: 512

 

Kurz zum Inhalt

Dom ist ein Seher, doch seine Gabe ist mehr Fluch als Segen, denn seine Visionen sind ungenau und körperlich auszehrend. Da begegnet er der geflohenen Sklavin Rillirin. Sie warnt ihn und sein Volk vor einer Invasion der Barbaren. Aber kaum jemand glaubt ihr. Da ereilt Dom eine Vision von erschreckender Klarheit. Er muss Rillirin vertrauen und den Klan der Wächter und Wölfe auf den Krieg vorbereiten, sonst wird nicht nur er sterben, sondern sein ganzes Volk.

Freitag, 9. Februar 2018

[Rezension] Die dreizehnte Fee - Erwachen

Infos

Titel: Die dreizehnte Fee - Erwachen
Autor: Julia Adrian
Erschienen: 14.04.2015
Seitenanzahl: 212


Kurz zum Inhalt

Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. "Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel", frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns. 

Dienstag, 6. Februar 2018

[Aktion] Gemeinsam lesen #30

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese momentan "Die Ventura Saga- Wir zwei in neunen Welten" und bin auf Seite 40/348.


Seren und Dom konnten von der Ventura fliehen und gemeinsam mit Ezra und Mariana auf dem entfernten Planeten Huxley-3 landen. Zunächst erscheint die neue Welt wie ein Paradies. Das erste Mal in ihrem Leben befinden sich die vier außerhalb eines Raumschiffes, spüren den Wind in den Haaren und das kalte Meerwasser an den Füßen. Und niemand schreibt ihnen etwas vor! Doch schon bald wird diese neu gewonnene Freiheit zu einer unüberwindbaren Herausforderung. Sie sind völlig auf sich gestellt und allein auf einem Planeten, der mehr Gefahren birgt, als sie sich jemals hätten vorstellen können …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Und jetzt kann ich gar nicht erwarten mit ihm zusammen zu sein."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich fand Band eins der Reihe leider ein bisschen schwach, wollte dem zweiten Buch aber auf jeden Fall eine Chance geben, da ich die Idee des Buches so gut fand. Bisher ist die Geschichte noch nicht ganz so spannend, aber da ich erst am Anfang bin kann sich das auf jeden Fall noch ändern :D

4. Macht ihr bei Lese-Challenges von den anderen Blogs auch mit oder nicht? Wenn ja, was gefällt euch bei den Lese-Challenges? Wenn nein, was gefällt euch nicht bei den Lesechallenges?


Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit meinen zwei Challenges (18 für 2018 und Reading Challenge von Goodreads) mehr als bedient bin. Wenn ich bei noch mehr mitmachen würde, würde ich möglicherweise das Lesen nicht mehr genießen können, da man sich mit diesen Challenges einen gewissen Druck macht. 

Wie sieht es bei euch aus?

Freitag, 2. Februar 2018

[Monatsrückblick] Januar 2018

Hallo ihr Lieben,

der Januar ist schon wieder vorbei und somit ist der erste Lesemonat schon wieder rum. Ich habe diesen Monat einige tolle Bücher gelesen, aber auch viele Serien geschaut. Ich habe seit kurzem Netflix, was mich leider oftmals vom Lesen abgehalten hat. Ich bin nicht nur eine Leseratte, sondern auch ein Serienjunkie :D Geht es euch auch manchmal so oder bin ich mit dem Problem alleine?

Sooo kommen wir nun zu meinen gelesenen Büchern im Januar:

  • Bannwald (3 Sterne) 352 Seiten
  • Die Black Angel Chroniken ( 4 Sterne) 348 Seiten
  • Die Dreizehnte Fee (Noch nicht rezensiert) 212 Seiten
  • Wächter und Wölfe- Das Ende des Friedens (Noch nicht rezensiert) 508 Seiten

Samstag, 27. Januar 2018

[Rezension] Die Black Angel Chroniken- Im Zeichen des schwarzen Engels

Infos

Titel: Die Black Angel Chroniken- Im Zeichen des schwarzen Engels
Autor: Kristen Orlando
Verlag: ya!
Erschienen: 02.01.2018
Seitenanzahl: 348

Kurz zum Inhalt

Mit vier Jahren hat ihre Ausbildung begonnen- sie beherrscht die tödlichsten Kampfsportarten und kann mit einer Glock umgehen wie andere mit Messer und Gabel. Reagans Eltern gehören zu den BLACK ANGELS, einer Geheimorganisation für die brenzlichsten Missionen. Und es gibt eine Tradition: Kinder von BLACK ANGELS treten immer in die Fußstapfen ihrer Eltern. Bisher hat Reagan ihre Bestimmung nie infrage gestellt, doch jetzt mit 16 erkennt sie: Es existiert noch eine Welt außerhalb von Waffen und Gefahr. Gibt es einen Weg für sie zurück in die "Normalität"? Bevor sie weiß, was sie wirklich will, zwingen brutale Ereignisse sie zum Handeln.


Dienstag, 23. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam lesen #29

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese momentan "Wächter und Wolfe- Das Ende des Friedens" und bin auf Seite 53/508.


Dom ist ein Seher, doch seine Gabe ist mehr Fluch als Segen, denn seine Visionen sind ungenau und körperlich auszehrend. Da begegnet er der geflohenen Sklavin Rillirin. Sie warnt ihn und sein Volk vor einer Invasion der Barbaren. Aber kaum jemand glaubt ihr. Da ereilt Dom eine Vision von erschreckender Klarheit. Er muss Rillirin vertrauen und den Klan der Wächter und Wölfe auf den Krieg vorbereiten, sonst wird nicht nur er sterben, sondern sein ganzes Volk.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Der Sturm war ihr wie ein Segen erschienen, als er aufgekommen war, ihre Spuren verdeckt und ihren Geruch hügelabwärts geblasen hatte."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hab erst gestern mit dem Buch angefangen und bin deshalb noch nicht so weit. Es liest sich aber ganz angenehm und ist auch gleich zu Anfang spannend. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird ;)

4. Gibt es Kinderbücher, mit denen du schöne Kindheitserinnerungen verbindest?


Da gibt es eine Menge ;) Meine Mama hat mir früher als ich noch nicht lesen konnte, ganz viele Bücher vorgelesen, unter anderem:

  • Dei dicke, fette Pannkauken
  • Die kleine Hexe
  • Das kleine Gespenst
Das sind jetzt die drei Bücher, an die ich mich direkt erinnern kann. Bestimmt sind es noch viel mehr. Mit diesen drei Büchern verbinde ich richtig schöne Kindheitserinnerungen!


Was lest ihr zur Zeit?

Donnerstag, 18. Januar 2018

[Rezension] Bannwald

Infos

Titel: Bannwald
Autor: Julie Heiland
Verlag: FJB
Erschienen: 21.05.2015
Seitenanzahl: 352

 

Kurz zum Inhalt

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Dienstag, 16. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam lesen #28

Huhu ihr Lieben,

diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzenbücher dabei. Falls ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach auf ihrer Seite vorbei ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese momentan "Die dreizehnte Fee - Erwachen" und bin auf Seite 52/206.


Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. "Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel", frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Wir haben alles verloren."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das Buch steht schon viel zu lange ungelesen in meinem Regal rum. Deshalb ist das Buch direkt mal auf meiner Liste #18für2018 gelandet und deshalb habe ich gestern damit angefangen. Bisher finde ich die Idee ziemlich gut und das Buch liest sich auch gut. Ich bin gespannt wie es weitergeht!

4. Seid ihr schon mal in die Versuchung gekommen die letzten Seiten eines Buches als erstes zu lesen?


Ja, manchmal bei besonders spannenden Büchern passiert mir das schon. Manchmal ist ein Buch einfach so spannend, dass ich gar nicht anders kann als zu gucken. Ich bin dann immer ein bisschen enttäuscht von mir selbst, aber ich mache das trotzdem ab und an ;)


Was lest ihr zur Zeit?

Dienstag, 2. Januar 2018

[Rezension] Soul Mates - Flüstern des Lichts

Infos

Titel: Soul Mates - Flüstern des Lichts
Autor: Bianca Iosivoni
Verlag: Ravensburger
Erschienen: 23.09.2017
Seitenanzahl: 480

Kurz zum Inhalt

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist in Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.