Dienstag, 28. Februar 2017

[Gemeinsam lesen] #10

Huhu ihr Lieben,

heute kommt wieder ein Beitrag zur Aktion Gemeinsam lesen von Schlunzenbücher :)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese momentan "Schattenkrone-Royal Blood" und bin momentan auf Seite 351.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es könnte ein Mordanschlag gewesen sein ", sagt Alex noch einmal, betont ruhig und schiebt den Phönixdolch, den Heph ihm zurückgebracht hat, in die Mitte des Tisches. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch verwirrt mich. Grade am Anfang gibt es unheimlich viele Charaktere, die auf den ersten Blick gar nichts miteinander zu tun haben. Außerdem gibt es Phasen, die ich unheimlich spannend finde, dann wiederum wird das Buch schrecklich zäh. Ich bin irgendwie noch nicht ganz sicher, ob es mich wirklich überzeugt.

4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors hat dich zuletzt begeistert?

Im Januar habe ich "Die Gerechte" von Peter Swanson gelesen und es war absolut mein Highlight in diesem Monat. Ich weiß nicht so recht, ob man diesen Autor als unbekannt titulieren darf, aber ich finde dieser Thriller hätte soooo viel mehr Aufmerksamkeit verdient, dass ich jetzt einfach mal sage, dass mich dieser eher unbekannte Autor sehr positiv überrascht hat :)

Welcher unbekannte Autor hat euch zuletzt überrascht?


Donnerstag, 23. Februar 2017

[Rezension] Sauerkraut und Peperoni

Infos

Titel: Sauerkraut und Peperoni
Autor: Ulrike Parthen
Verlag: Books on Demand
Erschienen: 07.02.17
Seitenanzahl: 124

 

Kurz zum Inhalt

Sie will unbedingt heiraten. Er wiederum einen Propeller im Wohnzimmer installieren. Wegen der physikalischen Gesetze, die damit ausgetrickst werden sollen. So viel vorweg: Beide gelangen schlussendlich zu einem Happyend, wenn auch unter erschwerten Bedingungen - Scherben inklusive. Und dann wäre ja noch dieser TV-Auftritt, der beide vor große Herausforderungen stellt. Allen voran die Sprachbarriere, die auch im Alltag immer wieder für Gelächter sorgt. Kein Wunder, wenn sich akzentfreies Schwäbisch und Hohenlohisch aus Gründen der Liebe zusammentun.
Eine heitere Hohenloher Liebes-Komödie nach wahren Begebenheiten.

Dienstag, 21. Februar 2017

[Aktion] Gemeinsam lesen #9

Huhu ihr Lieben,

heute kommt wieder ein Beitrag zur Aktion Gemeinsam lesen von Schlunzenbücher :)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese momentan "Empire of storms- Pakt der Diebe" und bin auf Seite 132.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Zeigt sich ein Kerl etwa überrascht, wenn die wunderbare Sonne plötzlich durch einen dunklen und wolkenverhangenen Himmel bricht?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch hat mich direkt ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen. Ich hoffe so sehr, dass es weiterhin so gut und spannend bleibt und dann bin ich zuversichtlich, dass es ein absolutes Highlight wird! :)

4. Karneval steht vor der Tür- yay or nay? Feiern oder lesen?

Ich mag Fasching eigentlich nicht so besonders. Ich stehe einfach nicht aufs Verkleiden und komme mir da ein wenig albern vor. Wenn aber alle meine Freunde auf ne Faschingsparty gehen, bin ich die letzte, die zu Hause sitzt und liest. Also ich würde schon feiern bevorzugen, auch wenn ich gar nichts von exzessiven Alkoholkonsum und Faschingsumzügen halte ;)

Wie seht ihr das? Seid ihr Faschingsmenschen/Karnevalmenschen oder bleibt ihr doch lieber zu Hause und lest in Ruhe ein Buch?




Samstag, 18. Februar 2017

[Buchvorstellung+Gewinnspiel] Sauerkraut mit Peperoni

Huhu ihr Lieben,


heute darf ich euch das Buch "Sauerkraut mit Peperoni" von der Autorin Ulrike Parthen vorstellen! Für mehr Infos über sie, hab ich hier ihre Website verlinkt, schaut doch mal vorbei!

Infos


Titel: Sauerkraut und Peperoni
Autor: Ulrike Parthen
Verlag: Books on Demand
Erschienen: 07.02.17
Seitenanzahl: 124

Hier der Klappentext

Sie will unbedingt heiraten. Er wiederum einen Propeller im Wohnzimmer installieren. Wegen der physikalischen Gesetze, die damit ausgetrickst werden sollen. So viel vorweg: Beide gelangen schlussendlich zu einem Happyend, wenn auch unter erschwerten Bedingungen - Scherben inklusive. Und dann wäre ja noch dieser TV-Auftritt, der beide vor große Herausforderungen stellt. Allen voran die Sprachbarriere, die auch im Alltag immer wieder für Gelächter sorgt. Kein Wunder, wenn sich akzentfreies Schwäbisch und Hohenlohisch aus Gründen der Liebe zusammentun.
Eine heitere Hohenloher Liebes-Komödie nach wahren Begebenheiten.

Leseprobe

Um noch einen besseren Eindruck von "Sauerkraut mit Peperoni zu bekommen, habe ich hier für euch noch eine kurze Leseprobe!


Ich habe das Buch bereits gelesen und kann euch sagen, dass es um ein wirklich schrulliges, aber unheimlich harmonisches und liebenswürdiges Pärchen geht. Nicht nur die Gestaltung des Covers, sondern auch die Schrift innerhalb des Buches fand ich einfach unheimlich süß gestaltet und hat mir gut gefallen. Der Schreibstil des Buches gefällt mir sehr gut und ich hatte viel Spaß beim Lesen. Ich habe mehrmals lauthals lachen müssen ;) Meine Rezension zum Buch folgt die Tage.

Ich hoffe, ich habe den einen oder anderen von euch neugierig auf das Buch gemacht, denn die liebe Ulrike Parthen hat mir tatsächlich gleich ZWEI Exemplare ihres Buches zur Verfügung gestellt, damit ich sie hier auf meinem Blog verlosen kann. Das Gewinnspiel wird auch auf meiner Facebookseite stattfinden. Das heißt ihr habt die Chance sogar zwei Lose zu ergattern!

Was ihr machen müsst, um teilzunehmen?


Hinterlasst mir einfach bis zum 28.02. einen netten Kommentar und am besten auch eine Emailadresse, mit der ich euch im Gewinnfall erreichen kann!

Ich freue mich auf eure Kommentare und auch die Autorin würde sich über einen Besuch auf ihrer Website freuen!




Teilnahmebedingungen:
  • Seid Follower meines Blogs
  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung Eurer Erziehungsberechtigten vorweisen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.02.17
  • Wenn sich die Gewinner auf meine Email nicht innerhalb einer Woche melden, wird neu ausgelost
  • Ihr seid einverstanden, dass eurer Name hier veröffentlicht wird
  • Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach dem Versand wieder gelöscht
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich
  • Keine Haftung für auf dem Postweg verloren gegangene Ware
  • Versand nur innerhalb Deutschlands, ansonsten musst du leider den Versand tragen






Donnerstag, 16. Februar 2017

[Rezension] Kuss der Lüge- Die Chroniken der Verbliebenen

Infos

Titel: Kuss der Lüge- Die Chroniken der Verbliebenen
Autor: Mary E. Pearson              
Verlag: One
Erschienen: 16.02.17
Seitenanzahl: 559

 

Kurz zum Inhalt

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...

Sonntag, 12. Februar 2017

[Auslosung-Gewinnspiel]

 Ihr Lieben,
ich habe das Gewinnspiel ausgelost und bevor ich die Gewinner verkünde, muss ich mich nochmal bei euch allen bedanken. Ich hätte echt nicht erwartet, dass allein auf meiner Facebookseite mehr als 50 Leute bei meinem Gewinnspiel mitmachen würden und auch einige hier auf meinem Blog. Ich bedanke mich bei allen, die so fleißig beim Gewinnspiel kommentiert haben.
Um euch nicht länger auf die Folter spannen zu müssen, gibts hier jetzt die Gewinner:
Die silberne Königin geht an:
Monika Buchmann
Worte für die Ewigkeit geht an:
Barbara Behrend
(Beide Gewinner haben bei Facebook mitgemacht)
Ich hoffe, dass ich euch mit dem Buch jeweils eine Freude machen kann ;)
An alle anderen: Demnächst wird es ganz bald wieder ein Gewinnspiel geben. Nähere Infos gibt es in Kürze ;)  
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag


Hanna :)

Donnerstag, 9. Februar 2017

[Erinnerung] an mein 100 Follower Gewinnspiel

Huhu ihr Lieben,

ich möchte euch nur nochmal kurz an mein Gewinnspiel erinnern, bei dem ihr nur noch bis morgen mitmachen könnt. Es gibt zwei tolle Bücher zu gewinnen. Falls ihr noch nicht mitgemacht habt, folgt doch einfach dem Link und kommentiert unter dem eigentlichen Gewinnspielpost: 100 Follower- Gewinnspiel

Liebe Grüße
Hanna :)


Montag, 6. Februar 2017

[Rezension] Rat der Neun-Gezeichnet

Infos

Titel: Rat der Neun-Gezeichnet
Autor: Veronica Roth
Verlag: Der Hörverlag
Erschienen: 17.01.17
Stundenanzahl: 16 Stunden und 4 Minuten
Sprecher: Laura Maire und Shenja Lacher

Kurz zum Inhalt

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

Donnerstag, 2. Februar 2017

[Monatsrückblick] Januar

Huhu ihr Lieben,

der Monat Januar war wirklich nicht mein bester Lesemonat. Beendet habe ich leider nur 3 Bücher. Tatsächlich habe ich aber "Changers- Oryon" angefangen und dann nach ungefähr 150 Seiten zur Seite gelegt. Ich denke nicht, dass ich es abrechen werde, sondern ich hab momentan einfach Lust auf was anderes. Ich werde es aber sicher wann anders weiterlesen. Außerdem höre ich momentan das Hörbuch zu "Rat der Neun" und bin da ungefähr bei der Hälfte. Es gefällt mir richtig gut, aber ich schaffe es leider nicht mehr zu Ende zu hören im Januar und muss es somit dann zu Februar zählen. Ich lese auch zur Zeit "Endgame" und auch bei diesem Buch hab ich jetzt 200 Seiten gelesen und schaff es nicht zum Ende des Monats. Deshalb hätte ich mit allen drei Büchern/Hörbüchern in der Summe locker ein viertes Buch geschafft und bin gar nicht sooo unglücklich mit dem Monat Januar.

Hier ein Überblick über die gelesenen Bücher diesen Monat:


  • Eleanor (3 Sterne) 416
  • Die Gerechte (5 Sterne) 416 Seiten
  • Kings & Fools- Verdammtes Königreich (Noch nicht rezensiert) 224 Seiten

Das sind dann wohl mickrige 1056 Seiten. Trotzdem will ich auch nicht die 350 Seiten, die ich in der Summe bei anderen Büchern gelesen habe und auch die knapp 8 Stunden Hörbuch nur ungern unter den Tisch fallen. Insgesamt hatte ich aber ein Highlight in diesem Monat, was ganz klar "Die Gerechte" war. "Eleanor" fand ich eher solala und "Kings & Fools" war ganz nett für die Zwischenzeit. Ich hoffe einfach, dass ich im Februar noch mehr zum Lesen komme als im Januar ;)